Fehler

Es ist nicht verkehrt Fehler zu machen – im Gegenteil man kann viel aus Fehlern lernen. Wenn man sich denn traut welche zu machen.

Aber eine alte Shaolin Weisheit sagt:

 Einen Fehler machen und ihn nicht korrigieren,

 erst das heißt, einen Fehler zu machen“!

Also probiert aus, findet eigene Wege, eigene Vorstellungen – aber stellt auch sicher, dass es möglich ist, falsche Vorstellungen, die ihr euch macht, zu korrigieren.

Das ist mein Job, euch dabei zu helfen, diese Vorstellungen zu korrigieren – aber dann muss ich auch die Chance haben, mit euch daran zu arbeiten.

Am besten macht ihr dass, wenn ihr eure Ideen und Vorstellungen zu einem Thema im Blog festhaltet und mir das dann regelmäßig zeigt – und wenn es „Fehler“ gibt, korrigieren wir das zusammen.

Erst wenn ihr es nicht zulasst, dass Fehler rechtzeitig korrigiert werden – dann gibt es am Ende die Konsequenz zu spüren – z.B. eine schlechte Note in der Klausur!

Also fragen, fragen, fragen, bis ihr sicher seid, alles richtig verstanden zu haben! Das ist euer Job und eure Verantwortung!

Meine ist es, euch hilfreich zur Seite zu stehen, euch zu beraten und euch die Materialien und Erklärungen zur Verfügung zu stellen.

___________________________________________________

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um dem Blog zu folgen, dann bekommst Du automatisch alle Änderungen in den Artikeln per E-Mail zugeschickt

Kategorien
%d Bloggern gefällt das: